Windows-Lupe

Diese Erweiterung verbessert die Verwendung der Windows-Lupe mit NVDA.

Features

  • Fügt einige Tastaturkürzel hinzu, um verschiedene Lupenoptionen umzuschalten.
  • Meldet das Ergebnis einiger nativer Tastaturbefehle für die Vergrößerung.
  • Minimiert die Konflikte mit den Tabellennavigationsbefehle der Lupe.

Befehle

Auf alle Befehle zur Steuerung der Lupenoptionen kann über den Lupen-Befehl NVDA+Windows+O zugegriffen werden:

  • NVDA+Windows+O, dann C: Schaltet die Verfolgung des System-Cursors ein oder aus.
  • NVDA+Windows+O, dann F: Schaltet die Verfolgung des Cursors ein oder aus.
  • NVDA+Windows+O, dann M: Schaltet die Verfolgung der Maus ein oder aus.
  • NVDA+Windows+O, dann T: Schaltet die Verfolgung global ein oder aus.
  • NVDA+Windows+O, dann S: Schaltet die Kantenglättung ein oder aus.
  • NVDA+Windows+O, dann R: Schaltet zwischen den Verfolgungsmodi der Maus um (am Rand des Bildschirms oder zentriert auf dem Bildschirm). Diese Funktion ist nur unter Windows 10 Build 17643 oder neuer verfügbar.
  • NVDA+Windows+O, dann H: Zeigt die Hilfe zu Befehlen des Levels der Lupe an.

Es gibt keinen Standard-Tastenbefehl für jeden Befehl, aber Sie können eine normalerweise im Dialogfeld für die Tastenbefehle zuweisen, wenn Sie dies wünschen. Auf die gleiche Weise können Sie auch den Tastenbefehl für das Level der Vergrößerung (NVDA+Windows+O) ändern oder löschen. Sie können die Tastenkombination der Unterbefehle des Levels für die Vergrößerung jedoch nicht ändern.

Befehle für die Windows-Lupe

Das Ergebnis der Befehle für die Windows-Lupe wird von dieser Erweiterung mitgeteilt:

  • Windows-Lupe starten: Windows+Plus-Taste
  • Windows-Lupe beenden: Windows+Escape-Taste
  • Vergrößern: Windows+Plus (auf alphanumerischer Tastatur oder auf dem Nummernblock)
  • Verkleinern: Windows+Minus (auf alphanumerischer Tastatur oder auf dem Nummernblock)
  • Farbinversion umschalten: Strg+Alt+I.
  • Angedockte Ansicht auswählen: Strg+Alt+D.
  • Vollbildansicht auswählen: Strg+Alt+F.
  • Objektivansicht auswählen: Strg+Alt+L.
  • Ansichtstypen (drei) umschalten: Strg+Alt+M.
  • Größe des Objektivs mit der Tastatur ändern: Umschalt+Alt+Pfeiltasten nach oben/unten/links/rechts

Die folgenden Tastenkombinationen sind ebenfalls systemeigene Befehle für die Windows-Lupen: Str+Alt+Pfeiltaste nach links, Strg+Alt+Pfeiltaste nach rechts, Strg+Alt+Pfeiltaste nach oben, Strg+Alt+Pfeiltaste nach unten. Sie werden verwendet, um die vergrößerte Ansicht jeweils nach links, rechts, oben oder unten zu verschieben. Da es sich auch um Tabellennavigationsbefehle in NVDA handelt, werden sie von dieser Erweiterung wie folgt verwaltet:

  • Wenn sich der Fokus oder der virtuelle Cursor nicht in einer Tabelle oder einer Listenansicht befindet, wird der Befehl von der Lupe ausgeführt.
  • Wenn sich der Fokus oder der virtuelle Cursor in einer Tabelle oder einer Listenansicht befindet, wird der Befehl für die Tabellennavigation von NVDA ausgeführt.
  • Wenn Sie die Ansicht der Lupe immer noch verschieben möchten, während Sie sich in einer Tabelle oder einer Listenansicht befinden, müssen Sie NVDA+F2 drücken, bevor Sie Strg+Alt+Pfeiltaste drücken.

Zum Schluss finden Sie hier eine Liste verschiedener Tastenbefehle für die Windows-Lupen, nur zur Information:

  • Strg+Alt+Mausrad: Vergrößern und verkleinern.
  • Strg+Windows+M: Öffnet die Lupen-Einstellungen.
  • Strg+Alt+R: Ändert die Größe des Objektivs mit der Maus.
  • Strg+Alt+Leertaste: Zeigt bei Verwendung der Vollbildansicht schnell den gesamten Desktop an.

Keiner der Tastenkombinationen für die Windows-Lupe können geändert werden.

Anmerkungen

  • Wird eine Grafikkarte von Intel verwendet, sind Strg+Alt+Pfeiltasten (nach links/rechts/oben/unten) auch eine Abkürzung, um die Ausrichtung des Bildschirms zu ändern. Diese Tastenkombinationen sind standardmäßig aktiviert und stehen in Konflikt mit den Tastenkombinationen der Windows-Lupe, um die Ansicht zu verschieben. Sie müssen sie deaktivieren, um sie für die Lupe verwenden zu können. In der Intel-Kontrolltafel oder im Intel-Menü können Sie sie in der Systemleiste deaktivieren.
  • Alt+Umschalt+Pfeiltasten sind die Tastenkombinationen für die Windows-Lupe zum Ändern der Größe der vergrößerten Ansicht (Linse oder angedockt). Wenn die Lupe aktiv ist (auch im Vollbildmodus), werden diese Kürzel von der Lupe erfasst und können nicht an die Anwendung übergeben werden, auch wenn Sie vorher NVDA+F2 drücken. Um diese Shortcuts in der aktuellen Anwendung zu verwenden, müssen Sie die Lupe beenden (Windows+Escape-Taste) und sie danach wieder öffnen (Windows+Plus-Taste). Zum Beispiel in Microsoft Word, um die Titelstufe zu verringern:

    • Drücken Sie Windows+Escape-Taste, um die Lupe zu beenden.
    • Drücken Sie Alt+Umschalt+Pfeiltaste nach rechts, um die aktuelle Titelstufe zu verringern.
    • Drücken Sie Windows+Plustaste, um die Lupe wieder zu öffnen.
  • Weitere Informationen über die Funktionen und Tastenkombinationen der Windows-Lupe finden Sie auf den folgenden Seiten:

Änderungen

Version 1.0

  • Erstveröffentlichung.