Emoticons

Diese Erweiterung ersetzt Emoticons durch besser verständliche Beschreibungen.

So wird beispielsweise: ":)" als "Lächelndes Gesicht" oder ":D" als "Lachendes Gesicht" ausgesprochen.

Diese Erweiterung bietet folgende Funktionen:

Emoticon einfügen

Manchmal sagt ein Bild mehr als 1000 Worte: Sie können die neuen Emojis in Ihren Nachrichten einfügen und Ihren Freunden dadurch zeigen, wie Sie sich fühlen.

Wenn Sie sich unsicher sind, welche Zeichen für ein bestimmtes Smiley verwendet werden, können Sie dieses Smiley mit Hilfe der Erweiterung auswählen und es in Ihren Text einfügen.

Drücken Sie NVDA+I oder aus dem Menü "Extras" -> "Emoticon einfügen", um einen Dialog mit den bereitgestellten Emoticons oder Emoji zu öffnen.

Dieser Dialog zeigt Ihnen eine Liste aller Emoticons an. Dort könnenSie ein Emoticon auswählen und seine zugehörige Beschreibung lesen:

  • Ein Eingabefeld ermöglicht es Ihnen, die Suche nach dem gewünschten Emoticon unter den verfügbaren Emoticons zu filtern.
  • Über eine Reihe von Kontrollfeldern können Sie wählen, ob Sie nur die Emoji-Kategorie (alt+e), nur die Standard-Emoticon-Kategorie (alt+s) oder alle verfügbaren Emoticons (alt+a) anzeigen möchten.
  • In der Liste der Emoticons (alt+L) werden jeweils auf drei Spalten angezeigt: der Name des Emoticons, der Typ (Standard Emoticon oder Emoji) und das entsprechende Zeichen.

Mit Drücken auf "OK" wird die Zeichenfolge für das ausgewählte Emoticon in die Zwischenablage kopiert.

Emoticons-Wörterbuch

Die Erweiterung Emoticons ermöglicht die Erstellung verschiedener Aussprachewörterbücher für unterschiedliche Konfigurationsprofile.

Das heißt Sie können für jedes Ihrer benutzerdefinierten Profile ein spezielles Sprachwörterbuch erstellen oder bearbeiten.

Über das NVDA-Menü "Einstellungen" -> "Aussprachewörterbücher" -> "Emoticons-Wörterbuch", können Sie einen Dialog öffnen, um verfügbare Emoticons hinzuzufügen oder zu bearbeiten.

Wenn Sie Ihre Anpassungen speichern, gelten die neuen Ausspracheeinstellungen von Emoticons nur für das gerade aktive Profil.

Zum Beispiel können Sie NVDA nur in XxChat, aber nicht in anderen Chat-Programmen die Emoticons ansagen lassen: Sie können dies tun, indem Sie ein Profil für die XxChat-Anwendung erstellen und ihr ein Sprachwörterbuch aus dem Menü Sprachwörterbücher, Option Emoticons Wörterbuch, zuweisen. Siehe unten für Emoticons Einstellungen in Bezug auf die Konfigurationsprofile.

Der Schalter "Wörterbuch speichern und exportieren" legt eine entsprechende Wörterbuchdatei in Ihrem "User Config"-Verzeichnis unter "speechDicts/Emoticons" ab.

Der genaue Name und Speicherort der Wörterbuchdatei richtet sich nach dem Konfigurationsprofil, das im Titel des Emoticons-Dialogs angezeigt wird.

Emoticons-Einstellungen

Über das Menü "Einstellungen" -> "Emoticons" können Sie die Aktivierung Ihrer Sprachwörterbücher für jedes Profil konfigurieren.

In den Einstellungen von Emoticons können Sie auswählen, ob das Sprachwörterbuch automatisch aktiviert werden soll, wenn NVDA zu dem Profil wechselt, das Sie gerade bearbeiten. Standardmäßig ist es in der normalen Konfiguration von NVDA und in allen Ihren neuen Profilen deaktiviert.

Darüberhinaus kann ebenfalls festgelegt werden, ob die Emojis der Erweiterung angesagt werden soll. Dies ist nützlich, wenn in der NVDA-Konfiguration Symbole vorkommen.

Wenn Sie Ihre Konfigurationsordner sauber halten möchten, können Sie in diesem Dialog nicht genutzte Wörterbücher von gelöschten Profilen entfernen.

Tastenkombinationen:

Dies sind die standardmäßig verfügbaren Tastenbefehle. Sie können diese bearbeiten oder neue Tasten hinzufügen, um das Emoticons-Einstellungsfenster oder den Emoticon-Wörterbuch-Dialog zu öffnen:

  • NVDA+E: Ansage der Emoticons aktivieren oder deaktivieren, legt fest, ob Text so gelesen wird, wie er geschrieben wurde oder ob Emoticons durch Beschreibungen ersetzt werden sollen.
  • NVDA+I: Zeigt ein Dialogfeld an, aus dem Sie ein Emoticon zum Einfügen auswählen können.
  • Nicht zugewiesen: Öffnet eine (wie im Internet) lesbare Meldung, die das Symbol anzeigt, an dem sich der NVDA-cursor befindet, damit die gesamte Beschreibung Lese-Modus gelesen werden kann.
  • Nicht zugewiesen: Öffnet eine (wie im Internet) lesbare Meldung, die das Symbol anzeigt, an dem sich die Schreibmarke befindet, damit die gesamte Beschreibung im Lese-Modus gelesen werden kann.

Hinweis: Unter Windows 10 ist es auch möglich, das integrierte Emoji-Panel zu verwenden.

Änderungen in 11.0

  • Bei der Aktualisierung dieser Erweiterung werden die in der vorherigen Version gespeicherten Wörterbücher automatisch in die neue Version kopiert, es sei denn, Sie möchten ausdrücklich, dass diese aus dem Hauptkonfigurationsordner von NVDA importiert werden.
  • Beim Anzeigen eines Symbols, auf dem sich der Systemcursor oder der NVDA-Cursor befindet, werden die Wörter, Zeichen und die Ersetzung verwendet, um zwischen dem Symbol selbst und seiner Beschreibung im Lesemodus zu unterscheiden. Dies ist nützlich für Anwender, die ausschließlich mit Sprachausgabe arbeiten, i.e. keine Braillezeile verwenden.

Änderungen in 10.0

  • Es wurden Befehle hinzugefügt, um das Symbol anzuzeigen, an dem sich der NVDA-cursor oder die Schreibmarke befinden. Gesten für diese Befehle können im Dialogfeld Eingaben, Kategorie "Befehle zum Betrachten von Text", zugewiesen werden.

Änderungen für 9.0

  • Man kann nun zu wählen, ob Emojis (die in der Erweiterung enthalten sind) gesprochen werden sollen.
  • Adäquates encoding für Wörterbuchnamen verwendet, dies behebt Fehler, wenn diese bestimmte Zeichen enthalten.
  • Die übersetzte Zusammenfassung der Erweiterung wird ordnungsgemäß für den Titel verwendet, der in der Erweiterungshilfe angezeigt wird und auf den über den Erweiterungs-Verwalter zugegriffen werden kann.
  • Es wurde eine Notiz hinzugefügt, in der das Emoji-Panel unter Windows 10 erwähnt wird.

Änderungen für 8.0

  • Kompatibel mit NVDA 2018.3 oder neuer (erforderlich).

Änderungen für 7.0

  • Der Dialog Aktivierungseinstellungen wurde in ein Fenster in den NVDA-Einstellungen verschoben, so dass das aktuelle Profil im Titel des NVDA-Einstellungsdialogs angezeigt wird.
  • Das Menü Emoticons verwalten wurde entfernt: Jetzt wird Emoticon einfügen unter dem Menü Extras und Emoticons anpassen unter Sprachwörterbücher wie Emoticons Wörterbuch angezeigt.
  • Benötigt NVDA 2018.2 oder höher.
  • Bei Bedarf können Sie dieletzte Version, die mit NVDA 2017.3 kompatibel ist herunterladen.

Änderungen in 6.0

  • Unterstützt nun auch benutzerdefinierte Konfigurationsprofile in NVDA.
  • In NVDA 2017.4 oder höher ändern sich die Konfigurationseinstellungen und benutzerdefinierten Wörterbücher automatisch entsprechend den ausgewählten Profilen. In 2017.3 oder früher können Sie Änderungen vornehmen, indem Sie Plugins neu laden (STRG+NVDA+f3).
  • Wenn Sie beim Aktualisieren der Erweiterung "Einstellungen importieren" wählen, werden veraltete Dateien (emoticons.ini und emoticons.dic) entfernt oder an diese Version angepasst.

Änderungen in 5.0

  • Unterstützung für Emojis hinzugefügt.
  • Verbesserungen im Dialogfeld Emoticon einfügen durch Filterfunktionen und Kontrollfeldern zur Auswahl der angezeigten Emoticons.
  • GuiHelper wird für die Dialoge Aktivierungseinstellungen und Emoticon einfügen und verwalten verwendet: erfordert NVDA 2016.4 oder höher

Änderungen in 4.0

  • Wenn der Dialog "Smiley einfügen" geöffnet wird, während ein Einstellungsdialog von NVDA aktiv ist, wird die zugehörige Fehlermeldung ausgegeben.

Änderungen in 3.0

  • Im Dialog "Emoticons verwalten..." kann nun die Gültigkeit eines Musters festgelegt werden, wenn es ein ganzes Wort ist. Dies ist mit den Aussprache-Wörterbüchern von NVDA 2014.4 vergleichbar.

Änderungen in 2.0

  • Hilfe zur Erweiterung ist in der Erweiterungsverwaltung verfügbar.

Änderungen in 1.1

  • Doppelte Emoticons wurden entfernt.
  • Einige Smileys wurden hinzugefügt.

Änderungen in 1.0

  • Ehrstveröffentlichung.