Mp3DirectCut

Beschreibung

Diese Erweiterung verbessert die Zugänglichkeit von Mp3DirectCut mit NVDA.

Die Erweiterung wurde mit den mp3Direktcut-Versionen von 212 bis 223 getestet.

Tastenkombinationen

Diese Erweiterung bietet folgende Tastaturbefehle:

  • B

    • Wird verwendet, um die korrekte Platzierung des Markers am Anfang der Auswahl B zu bestätigen.
  • STRG+Umschalt+B

    • Wird verwendet, um die Position des Markers vom Anfang der Auswahl B anzusagen.
    • Zweimaliges Drücken meldet die Dauer der Auswahl.
  • STRG+Umschalt+D

    • Meldet die Dauer vom Anfang der Datei bis zur aktuellen Position des Wiedergabecursors.
    • Zeimaliges Drücken meldet die Gesamtdauer.
  • STRG+R

    • Beschtätigt das Abbrechen der Auswahl.
  • STRG+Umschalt+R

    • Meldet die Restzeit von der aktuellen Wiedergabeposition bis zum Ende der Datei.
  • STRG+Umschalt+E

    • Wird verwendet, um die Position des Markers vom Ende der Auswahl N zu melden.
    • Zweimaliges Drücken wiederholt die Positionen B und N und die Dauer der Auswahl.
  • STRG+Umschalt+P

    • Meldet die Referenz des aktuellen Abschnitts und die Gesamtzahl der Abschnitte in der aktuellen Datei.
  • STRG+Umschalt+Leertaste

    • Wird verwendet, um den aktuellen Pegel des Vu-Meters während der Aufzeichnung zu bestimmen.
    • Zweimaliges Drücken setzt ihn zurück.
  • Pfeil abwärts

    • Meldet die aktuelle Position des Wiedergabekopfes.
    • Dieser Befehl positioniert den Cursor auch an der Position des Markers am Ende der Auswahl N, während die Position dieses Markers gemeldet wird, sofern eine Auswahl getroffen wurde.
    • Meldet im Lautstärke-Dialogfeld den nächsten Wert, der generell mit Pfeil abwärts erreicht werden kann.
    • Dieser Wert ist keine vokalisierte Voreinstellung.
  • Ende

    • Bewegt den Wiedergabecursor am Ende der aktuellen Datei und meldet die Gesamtdauer.
  • Pos1

    • Bewegt den Wiedergabecursor an den Anfang der aktuellen Datei.
  • Pfeil links

    • Springt während der Wiedergabe eine Sekunde rückwärts, während die aktuelle Dauer gemeldet wird.
    • Diese Dauer ist in den Optionen von mp3directcut konfigurierbar.
  • N

    • Wird verwendet, um die korrekte Platzierung des Markers am Ende der Auswahl N zu bestätigen.
  • Seite ab

    • Springt während der Wiedergabe 10 Sekunden vorwärts, während die aktuelle Dauer gemeldet wird.
    • Diese Dauer ist in den Optionen von mp3directcut konfigurierbar.
  • Seite auf

    • Springt während der Wiedergabe 10 Sekunden rückwärts, während die aktuelle Dauer gemeldet wird.
    • Diese Dauer ist in den Optionen von mp3directcut konfigurierbar.
  • R

    • Ermöglicht die Vorbereitung einer Aufnahme. Drücken Sie die Leertaste zum Starten.
  • Pfeil rechts

    • Springt während der Wiedergabe eine Sekunde vorwärts, während die aktuelle Dauer gemeldet wird.
    • Diese Dauer ist in den Optionen von mp3directcut konfigurierbar.
  • STRG+Pfeil rechts

    • Springt zum nächsten Aufteilungspunkt, wobei die aktuelle Dauer gemeldet wird.
  • STRG+Pfeil links

    • Springt zum vorherigen Aufteilungspunkt, wobei die aktuelle Dauer gemeldet wird.
  • Umschalt+Pfeil rechts

    • Springt während der Wiedergabe vierhundertstel Sekunden vorwärts, während die aktuelle Dauer gemeldet wird.
  • Umschalt+Pfeil links

    • Springt während der Wiedergabe vierhundertstel Sekunden rückwärts, während die aktuelle Dauer gemeldet wird.
  • S

    • Wird verwendet, um den Lesevorgang zu stoppen und die aktuelle Dauer zu melden.
  • Leertaste

    • Startet die Aufnahme, sofern diese vorbereitet ist.
    • Wenn eine Aufnahme läuft, wird sie gestoppt und der Cursor wird am Anfang positioniert.
    • Startet das Lesen, wenn eine Datei geladen ist.
    • Meldet die aktuelle Dauer und pausiert währenddessen das Lesen.
    • Wenn das Lesen angehalten wird, kann es von der aktuellen Position weiter ausgeführt werden.
  • Pfeil aufwärts

    • Meldet die aktuelle Position des Wiedergabekopfes.
    • Dieser Befehl positioniert den Cursor auch an der Position des Markers am Anfang von Auswahl B, während die Position dieses Markers gemeldet wird, sofern eine Auswahl getroffen wurde.
    • Meldet im Lautstärke-Dialogfeld den nächsten Wert, der generell mit Pfeil aufwärts erreicht werden kann.
    • Dieser Wert ist keine vokalisierte Voreinstellung.
  • NVDA+A

    • Öffnet die Hilfe-Datei der Erweiterung.

Kompatibilität

  • Diese Erweiterung ist kompatibel mit den NVDA-Versionen von 2016.4 bis 2019.3.

Änderungen in Version 19.02

  • Das Konfigurationsdialog der Erweiterung wurde in das seit nvda 2018.2 verfügbare Einstellungsfenster von NVDA verschoben;
  • Die Versionsnummerierung wurde in JJ.MM geändert (das Jahr in 2 Ziffern, gefolgt von einem Punkt, gefolgt von dem Monat in 2 Ziffern);
  • Die Kompatibilität mit dem neuen Versionierungsformat der Erweiterung wurde gesichert, erschienen seit nvda 2019.1.

Änderungen in Version 4.0

  • Die Kompatibilität mit Python 2.7 und Python 3 wurde integriert;
  • Ein Problem wurde behoben, welches bei Pfaden der Erweiterung mit Nicht-ASCII-Zeichen auftrat.

Änderungen in Version 3.0

  • Das Modul gui.guiHelper wurde anbewendet, um das Konfigurationsdialog der Erweiterung korrekt anzuzeigen;
  • Statt %s wurde Format für formatierte Strings eingesetzt;
  • Die Übereinstimmung mit Implementierungsvorgaben wurde finalisiert.

Änderungen in Version 2.3

  • Die Erweiterung verfügt nun über eine GPL-Lizenz;
  • Wegen Inkompatibilität mit den letzten Versionen dieser Erweiterung wurde die Tastenkombination für das Skript, welches das Ende der Auswahl ansagt, von STRG+Umschalt+N zu STRG+Umschalt+E geändert;
  • Ein Skript wurde eingefügt, welches das Abbrechen der Auswahl mit STRG+R bestätigt;
  • Es wurden Einige Verbesserungen im Appmodul 'mp3directcut.py' vorgenommen.

Änderungen in Version 2.2

  • Es wurden die Skripte verbessert, die die Position der Auswahlmarker ausgeben.

Änderungen in Version 2.1.1

  • Das Skript, das die Gesamtzeit ausgibt, wurde entfernt. Die Information wird nun das Skript für die verstrichene Zeit mit ausgeben;
  • Die Ansagen, die sich auf die Leertaste beziehen, können nun in den Einstellungen des Moduls unabhängig von anderen Ansagen aktiviert oder deaktiviert werden;
  • Die Ankündigung der Platzierung von Auswahlmarkern können nun in den Einstellungen des Moduls aktiviert oder deaktiviert werden;
  • Der aktuelle Abschnitt beim Durchlaufen der Schnittpunkte wird nun angesagt;
  • Ansagen, die sich auf vertikale Schlüssel beziehen, wurden verbessert;
  • Ein Skript wurde hinzugefügt, welches das Öffnen der Hilfe der aktuellen Erweiterung mit NVDA + H ermöglicht;
  • Das Konfigurationsmenü der Erweiterung wurde aus dem Menü Extras in das Menü Einstellungen von NVDA verschoben.

Änderungen in Version 2.1

  • Ein Script wurde hinzugefügt, um die Bewegung zum nächsten Orientierungspunkt mit STRG+Rechtspfeil auszusprechen;
  • Ein Script wurde hinzugefügt, um die Bewegung zum vorherigen Orientierungspunkt mit STRG+Linkspfeil auszusprechen;
  • Ein Skript wurde hinzugefügt, um die Verschiebung um vierhundertstel Sekunden vorwärts mit Umschalt+Rechtspfeil anzusagen;
  • Ein Skript wurde hinzugefügt, um die Verschiebung um vierhundertstel Sekunden rückwärts mit Umschalt+Linkspfeil anzusagen;
  • Kleine Verbesserungen des Titels.

Änderungen in Version 2.0

  • Ein Skript wurde hinzugefügt, um die verstrichene Zeit mit STRG+Umschalt+R anzusagen;
  • Das Vorlesen der Dauer (inkl. Stunden) wurde verbessert;
  • Es besteht nun die Möglichkeit zwischen hundertstel und tausendstel Sekunden zu unterscheiden.

Änderungen in Version 1.1

  • Es wurde die Möglichkeit hinzugefügt, die Kategorie mp3DirectCut im Dialog "Eingaben" aufzunehmen;

    • Sie sind nur während der Verwendung der mp3DirectCut-Software sichtbar.
  • Es wurde die Möglichkeit hinzugefügt, automatische Benachrichtigungen im Extras-Menü von NVDA unter dem Eintrag "mp3DirectCut-Konfiguration" zu aktivieren oder zu deaktivieren;

Änderungen in Version 1.0

  • Erste Version.