Erweiterte Outlook-Funktionen

Diese Erweiterung verbessert die Verwendung von Microsoft Outlook mit NVDA, indem es einige Tastenbefehle meldet und zusätzliche Befehle hinzufügt.

Befehle

  • Alt+1 bis Alt+9, Alt+0, Alt+-, alt+=: meldet die Kopfspalte 1 bis 12 in einer Nachricht, einem Kalenderelement oder einem Aufgabenfenster. Zweimaliges Drücken verschiebt den Systemfokus nach Möglichkeit auf das entsprechende Feld. Dreimaliges Drücken kopiert den Inhalt der Kopfspalte in die Zwischenablage.
  • NVDA+Umschalt+I (Desktop-Schema) / NVDA+Strg+Umschalt+I (Laptop-Schema): meldet die Informationsleiste in einer Nachricht, einem Kalenderelement oder einem Aufgabenfenster. Zweimaliges Drücken verschiebt den Fokus auf das Informationsfeld. Dreimaliges Drücken kopiert den Inhalt des Feldes in die Zwischenablage.
  • NVDA+Umschalt+A (Desktop-Schema) / NVDA+Strg+Umschalt+A (Laptop-Schema): Meldet die Anzahl und die Namen der Anlagen in einem Nachrichtenfenster. Zweimaliges Drücken verschiebt den Fokus auf die Liste der Anlagen .
  • NVDA+Umschalt+M (Desktop-Schema) / NVDA+Steuerung+Umschalt+M (Laptop-Schema): Verschiebt den Fokus auf den Nachrichtentext.
  • STRG+Alt+Pfeil links und STRG+Alt+Pfeil rechts: navigiert zwischen den Spalten der aktuell ausgewählten Zeile in der Ergebnisliste der Adressbuchsuche.
  • STRG+Q: markiert die ausgewählte Nachricht oder Gruppe von Nachrichten als gelesen in der Nachrichtenliste.
  • STRG+U: markiert die ausgewählte Nachricht oder Gruppe von Nachrichten als ungelesen in der Nachrichtenliste.

Anmerkungen

Alle Tastenbefehle können im Dialogfeld "Eingaben" geändert werden. Insbesondere in den folgenden Situationen könnte die Änderung der Befehle sinnvoll sein:

  • Die Standardgesten, um Nachrichten als gelesen oder ungelesen zu markieren, sind die für die englische Outlook-Version. Wenn sie von denen Ihrer lokalen Outlook-Version abweichen, müssen Sie sie entsprechend ändern.
  • Die Standardgesten für das Lesen der Kopfspalten entsprechen Alt in Kombination mit den Tasten der ersten Zeile der alphanumerischen Tastatur. Möglicherweise müssen Sie die Gesten für die gelesenen Header 11 und 12 neu zuordnen, wenn sie nicht mit Ihrem lokalen Tastaturlayout übereinstimmen.

Änderungsprotokoll

Version 1.5

  • Das Lesen der Informationsleiste funktioniert jetzt mit NVDA 2019.3.
  • Die Tabellennavigation in den Adressbuchergebnissen funktioniert jetzt mit NVDA 2019.3.

Version 1.4

  • Das Skript zum Verschieben des Fokus auf Überschriften funktioniert wieder.
  • Der Befehl, um zu Anlagen zu wechseln, funktioniert jetzt, wenn mehrere Anlagen vorhanden sind.
  • Lokalisierungen hinzugefügt.

Version 1.3

  • Korrigiert das Vorlesen von Kopfzeilen in Nachrichten für neuere Office 365-Versionen.
  • Updates der Unterstützungen neuerer NVDA-Versionen (kompatibel mit Python 2 und 3)
  • Lokalisierungen hinzugefügt.
  • Releases werden nun mit Appvayor bereitgestellt.

Version 1.2

  • Die Kopfzeilenanzeige beim Weiterleiten von Besprechungen wurde korrigiert.
  • Lokalisierungen hinzugefügt.

Version 1.1

  • Lokalisierungen hinzugefügt.

Version 1.0

  • Erste Veröffentlichung.