Symbolleisten erkunden

Diese Erweiterung erleichtert die Verwendung von Symbolleisten in Anwendungen und bietet ein Erkundungsmodell, das durch Objektnavigation mit vereinfachten Gesten abgeleitet wird.

Befehle

  • Alt+Anwendungstaste (alt+kontextmenütaste): Startet die Erkundung der Symbolleisten
    . (Sie können den tastenbefehl unter dem Dialog "Eingaben" unter Objektnavigation neu zuordnen). .)

Während der Erkundung stehen folgende Gesten zur Verfügung:

  • Pfeil nach links/rechts: Zur nächsten/vorherigen Symbolleiste bewegen.
  • Pfeil nach oben/unten: navigiert zwischen den Einträgen in der aktuellen Symbolleiste.
  • Eingabetaste: Aktiviert die Symbolleiste oder den Eintrag.
  • Leertaste: Simuliert einen linken Mausklick auf der Symbolleiste oder auf dem Element.
  • Anwendung(kontextmenü)/Umschalt+F10: Simuliert den rechten Mausklick auf die Symbolleiste oder dem Element.
  • Escape: Beendet das Erkunden der Symbolleisten.

Darüber hinaus können Sie Aktionen auf Symbolleisten oder deren Elementen mit jeder von NVDA bereit gestellten Geste ausführen, genau so wie beim Bewegen zu Objekten mit Objekt-Navigation.

Anmerkungen

Die Erkundung wird explizit durch Drücken von escape beendet. Außerdem beenden folgende Aktionen implizit die Erkundung:

  • Ausführen einer Aktion auf der Symbolleiste oder einem Element (mit Leerzeichen, Anwendungstaste/Umschalt+F10, Eingabetaste).
  • Drücken einer Geste, die den fokus vom aktuellen Objekten der Symbolleiste wegbewegt (z.B. alt, Windows-Taste, Tab-Taste, NVDA+F1, Objektnavigationsgesten etc.).

Andere Gesten, die keine Alt- oder Windows-taste enthalten (wie z.B. H, 1, Umschalt, Umschalt+H, Strg+Z) führen zu keiner Aktion.

Vorschläge für Problemlösungen

  • Die Erweiterung kann möglicherweise in Mozilla-Anwendungen beim ersten Mal nach der Installation/Aktualisierung fehlschlagen; bitte starten Sie NVDA- und die Mozilla-Anwendungen neu, um das Problem zu lösen.
  • In LibreOffice ist die beste Konfiguration wahrscheinlich die Standard- oder klassische Symbolleiste. Stellen Sie dies im Menü Ansicht / Werkzeugleisten ein.