WinWizard

Mit dieser Erweiterung können Sie einige Operationen an dem fokussierten Fenster oder dem damit verbundenen Prozess durchführen. Beim Beenden eines Prozesses oder beim Ein- und Ausblenden eines Fensters ertönt ein Signalton zur Bestätigung, wenn die Aktion erfolgreich war. Wenn Sie dies als störend empfinden, können Sie diese Signaltöne in den Einstellungen der Erweiterung deaktivieren, die Sie über den NVDA-Einstellungen aufrufen können.

Tastaturbefehle:

Alle diese Befehle können im Dialogfeld für Tastenebefehle in der Kategorie "WinWizard" neu zugeordnet werden.

Versteckte Fenster ein- und ausblenden:

  • NVDA+Windows+Zahlenreihe - Blendet das aktuell fokussierte Fenster in dem Slot aus, der der gedrückten Zahl entspricht
  • NVDA+Windows+Pfeiltaste nach links - Wechselt zum vorherigen Stapel ausgeblendeter Fenster.
  • NVDA+Windows+Pfeiltaste nach rechts - Wechselt zum nächsten Stapel ausgeblendeter Fenster.
  • Windows+Umschalt+H - Blendet das aktuell fokussierte Fenster im ersten verfügbaren Slot aus
  • NVDA+Windows+H - Zeigt das letzte ausgeblendete Fenster an
  • Windows+Umschalt+L - Zeigt die Liste aller versteckten Fenster gruppiert nach den Stapeln an (bitte beachten Sie, dass standardmäßig das letzte versteckte Fenster ausgewählt ist)

Prozesse verwalten:

  • Windows+F4 - Beendet den Prozess des aktuell fokussierten Fensters
  • NVDA+Windows+P - Öffnet ein Dialogfeld, in dem Sie die Priorität des Prozesses für das aktuell fokussierte Fenster festlegen können

Verschiedene Befehle:

  • NVDA+Windows+TAB - Schaltet zwischen den Fenstern der obersten Ebene des aktuellen Programms um (nützlich in Foobar2000, Back4Sure, etc.)
  • Strg+Alt+T - Damit können Sie den Titel des aktuell fokussierten Programms ändern

Änderungen:

Änderungen in 5.0.4:

  • Kompatibel mit NVDA 2022.1
  • Sie können nun die Signaltöne zur Bestätigung in den Einstellungen der Erweiterung deaktivieren
  • Übersetzungen aktualisiert

Änderungen in 5.0.3:

  • Kompatibilität mit NVDA 2021.1

Änderungen in 5.0.2:

  • Erste Version, die auf der Webseite für NVDA-Erweiterungen verfügbar ist